Winnie & Bijou

Winnie (links) und Bijou (rechts) sind unsere Tierheim-Kaninchen. 

Winnie habe ich bereits seit 2011, Bijou zog im Jahr 2014 ein, nachdem Winnies vorherige Freundin gestorben war...


Die zwei sind mal mehr, mal weniger ein Team; eigentlich sind sie unzertrennlich, aber ab und an versucht Winnie "die Macht" zu ergattern und die zwei zanken sich 1-2 Tage lang! ;)



Winnie (Pooh) alias "Stinki"

Geboren im Jahr 2009 (Datum unbekannt), eingezogen im Jahr 2011. 


Er ist mein kleines Dusselchen und mein absolutes Herzkaninchen!

Wir müssen leider wegen seiner Zahnschiefstellung alle 4-6 Wochen zum Tierarzt, um die Zähne zu kürzen. Das stresst ihn leider immer sehr, aber zuhause ist all der Stress schnell vergessen! ;)

Er ist eher unterwürfig und ängstlich, gleichzeitig aber auch sehr neugierig und verschmust. Wenn er eine Chance sieht, versucht er ab und an mal einen auf Chef zu machen... Was ihm nicht gelingt *hust*

Und obwohl meine Tierärztin bei unserem 1. Termin meinte, sie glaube nicht, dass er mit dieser starken Zahnschiefstellung lange leben werde, geht's dem kleinen Mann noch immer gut! Ich hoffe, dass das auch noch einige Jährchen so andauern wird!



Bijou alias "Uschi"

Mein erstes "großes" Kaninchen. Mit ihren zarten 5,06 Kilo wiegt sie mehr als unsere Katze! ;)

Die hübsche Maus ist im Jahr 2013 geboren und zog 2014, mit etwa einem Jahr, bei uns ein.

Sie ist verfressen wie sonst was und klettert auch auf einem rum, sofern man was Leckeres in der Hand hält. ;)

Trotzdem lässt sie sich nicht gerne streicheln, was aber auch okay so ist!

Da sie, wenn sie sich ganz lang macht, durchaus eine Länge von 70 cm erreichen kann (geschätzt), ist es kein Wunder, dass wir unser Wohnungsgehege von 1,10 m Höhe auf Deckenhöhe erweitern mussten! :D

Bijou springt und buddelt für ihr Leben gerne. In ihrem Außengehege (Hier erfahrt ihr mehr über den Bau), kann sie nun endlich mehr buddeln, als vorher in der Wohnung! ;)